Ecco Le Marche

Der Musiklehrer Danilo Donninelli aus Monte San Vito hat sich etwas Originelles einfallen lassen, damit sich die Kinder im Ort mehr bewegen. Der Ort verfügte bereits über einen Park mit Picknickplätzen und mit einem Spielplatz und dadurch führte ein schöner Weg.

Warum also diesen Weg nicht auf unterhaltsame Weise nutzen? Der Jugendrat der Gemeinde war begeistert und Mithilfe der künstlerischen Gestaltung von Theaterfrau Giulia Maria Marini wurde ein “Spiel”-Weg geschaffen, der auch von anderen Gemeinden leicht kopiert und zu realisieren ist.

Gianni Rodari Park: “Ich schreibe für die Kinder, weil mir immer neue Geschichten in den Kopf kommen. Weil ich hoffe, jemanden zum Lachen zu bringen und ihm/ihr zu helfen, die Welt zu verstehen (Gianni Rodari, 1820-1980)”

Aber wie spielt man? Nun, die Anweisungen sind simpel und in den Weg integriert: gemalte Hände und Füße sprechen für sich selbst!

Und es macht nicht nur den Kindern Spaß, Blogger-Kollegin Isabelle hat es für Euch vorgemacht: