Schlagwort: Cupramontana

Tipp für den Spätsommer: Wandern durch die Verdicchio Weinberge

Früher war die Weinlese immer im Oktober, aber mit den immer wärmer werdenen Sommern reifen inzwischen die Trauben schneller, so dass der September der neue Oktober ist. Das wichtigste Weinfest der Marken am ersten Oktoberwochenende in Cupramontana kündigte früher immer den Beginn der Vendemmia (Weinlese) an, aber heutzutage ist es nun fast schon gegen Ende…

Read more

Reise zu den Borghi Italiens, erzählt von seinen Bewohnern und Liebhabern

Während der Corona-Krise startete der italienische Reise-Blogger Andrea Petroni einen Wettbewerb unter den italienischen Nachwuchs-Bloggern, in dem darum gebeten wurde, eine kleine Erzählung über ein italienisches Dorf zu schreiben. Laura, die für den englischen Teil unseres eccolemarche-Blogs schreibt, nahm mit einer Geschichte über Cupramontana teil: Dem Ort, für den sie eine Expertin ist, nicht nur,..

Read more

Leben im Einklang mit der Natur in Cupramontana – Fabrizio und Siddhartha

In diesen Tagen voller Krisen wird viel darüber diskutiert, ob wir unsere bisherigen Lebensweisen des Konsums, die mit der Zerstörung der Natur einhergehen, ändern sollten und wieder zurück zu einem einfacheren Leben finden sollten. Fabrizio, der in der Nähe unseres kleinen Ortes Cupramontana lebt, hat dies schon seit den 80er Jahren umgesetzt: In dieser Zeit..

Read more

Verdicchio – berühmter Weißwein der Marken

Die Eltern einer Freundin hatten lange Jahre ein italienisches Feinkost- und Delikatessengeschäft in der Nähe von Aachen. Einer der Lieblingsweine des Vaters meiner Freundin war der Verdicchio – ein unter Italienern sehr geschätzter Wein aus den Marken, auch wenn er im Ausland bislang weniger bekannt ist. Inzwischen bin auch ich unter die Weißwein-Genießer gegangen und..

Read more

Plastikmüll vermeiden – das Wasserhaus (Casa dell´Acqua) in Cupramontana

Ich finde das deutsche Pfandflaschen-System super. Also das Mehrweg-Pfandflaschen-System. Aber was die Vermeidung von Plastikwasserflaschen angeht, haben uns die Italiener klar überholt: Lange Zeit schienen mir die Supermärkte in Italien übervoll mit Plastikwasserflaschen, die die Leute in großen Mengen aus den Läden abschleppten, einen Berg von Plastik-Müll verursachend. Aber seit es vielerorts die Wasserhäuser, die..

Read more

Verdicchio Race – wenn sich im Dorf Poggio Cupro die Skater-Weltklasse zum Downhill Wettbewerb trifft

Stellt Euch einmal vor, mit 85 bis 90 km/h auf einem Skateboard zu fahren. Und jetzt stellt Euch vor, mit dieser Geschwindigkeit auf dem Skateboard eine kurvenreiche Straße 2,7 km lang bergab zu fahren. Ja und, es gibt weder Bremsen, noch Lenkstangen, noch einen Motor zum Stoppen, Beschleunigen oder Drehen. Das ist ungefähr, um was..

Read more