Kategorie: Veranstaltungen - page 2

Wop bop a loo bop a lop bom bom!

Hound Dog, Barbara-Ann, Great Balls of Fire, Shout, Diana … Nein, wir befinden uns nicht in den USA der 50er Jahre. Und Ihr seid noch immer auf der richtigen Blog-Seite. Wir befinden uns in Senigallia in den Marken und es ist Anfang August. Es ist DAS Sommerereignis an der marchigianischen Küste: Der sogenannte Summer Jamboree..

Read more

Tartaday – Meeresschildkröten im Naturpark Monte Conero aus nächster Nähe erleben

In der Adria leben Meeresschildkröten (lateinisch: Caretta Caretta), die unter idealen Bedingungen bis zu 80 Jahre alt werden können. Leider erreichen viele dieses Alter nicht, weil sie sich in Fischernetzen verfangen, sich an Bootsschrauben verletzen oder krank werden. Oder sie verwechseln im Meer treibende Plastiktüten mit ihrer Lieblingsspeise, Quallen, versuchen sie zu fressen und erkranken..

Read more

Verdicchio Race – wenn sich im Dorf Poggio Cupro die Skater-Weltklasse zum Downhill Wettbewerb trifft

Stellt Euch einmal vor, mit 85 bis 90 km/h auf einem Skateboard zu fahren. Und jetzt stellt Euch vor, mit dieser Geschwindigkeit auf dem Skateboard eine kurvenreiche Straße 2,7 km lang bergab zu fahren. Ja und, es gibt weder Bremsen, noch Lenkstangen, noch einen Motor zum Stoppen, Beschleunigen oder Drehen. Das ist ungefähr, um was..

Read more

Risorgi Marche – Solidarität mit den Erdbebengebieten der Marken

Im Oktober 2016 hat eine Serie von Erdbeben schwere Schäden in einigen Orten der Marken (und von Umbrien) angerichtet. Wie ist es, wenn Dein gesamtes bisheriges Leben von einem Erdbeben auf den Kopf gestellt wird? Zittern: Alles um Dich herum zittert plötzlich und Du hast keine Zeit, zu erkennen, was gerade passiert. Zusammenbruch: Alles, was..

Read more

Moscioli – wilde Miesmuscheln aus der Bucht von Portonovo

Miesmuscheln heißen auf Italienisch “Cozze”. Was aber sind dann “Moscioli”, die man in den Marken, vor allem in der Gegend um Ancona, häufig auf den Speisekarten sieht? Moscioli sind eine lokale Miesmuschel Art, die nicht kultiviert wird, sondern wild an der Küste des Monte Conero lebt.   Sie schmecken ein wenig feiner und süßer als..

Read more

Infiorata – Blumenfest in Cupramontana zu Fronleichnam

Jeden 2. Sonntag nach Pfingsten feiert die katholische Kirche das Fronleichnamsfest (in Italien: Corpus Domini), das vielerorts mit Blumen-Prozessionen gefeiert wird. In Belgien gibt es das auch noch viel, und auch meine Mutter kann sich sehr gut an solche Prozessionen erinnern. In Cupramontana wird diese Tradition noch sehr gepflegt: Die Vorbereitungen dazu fangen schon Wochen..

Read more