Kategorie: Museum

Cabernardi – Zentrum des Schwefelabbaus

Goldrausch in den Marken? Nein. Schwefelrausch! Die historische Schwefelmine Cabernardi bei Sassoferrato ist ein spannendes Ausflugsziel, das einem ein Stück marchigianischer Industriegeschichte näherbringt. Laura, Isabelle und ich hatten letztes Jahr einen fantastischen Nachmittag bei der Besichtigung des archäologischen Minenparks bei Cabernardi, unter sachkundiger und sehr empfehlenswerter Führung des Happennines Teams. Schon bei der Annäherung an..

Read more

Omero-Museum in Ancona: zum Begreifen!

Wir lieben den Hafen von Ancona und besonders die Gegend etwas außerhalb, wo die Mole Vanvitelliana steht: Hier gibt es Anleger für Segelboote und hier legen die Fischer an, denn gegenüber ist die große Fischauktionshalle. Dabei sind wir schon oft am Omero Museum für Blinde und andere Sehbehinderte vorbeigekommen und haben uns vorgenommen, es zu..

Read more

Raffael: die Marken ehren einen der größten Maler aller Zeiten

2020 ist Raffael-Jahr. Das Todesjahr eines der bedeutendsten Maler des Rinascimento, wie die italienische Renaissance bezeichnet wird, und einer der größten Maler aller Zeiten jährt sich dann zum 500sten Mal. Raffael starb am 6. April 1520 in Rom. Mein Mann und ich waren Ende letzten Jahres wieder in Urbino, der Geburtsstadt Raffaels und einem der..

Read more

Der Reichtum der Picener Prinzessin von Sirolo

Vor 30 Jahren wurde in Sirolo das Grab einer reichen Picener Dame entdeckt, möglicherweise eine Prinzessin oder Königin dieses Volkes: Die ausgegrabenen Objekte mussten damals von unschätzbarem Wert gewesen sein: eine Kutsche mit Sitzen für 2 Personen, viele Juwelen aus Glasperlen, Muscheln und Bronze sowie Gläser und ein ganzes Geschirr. Die Frau hatte wohl zu..

Read more

Das Ecomuseum Villa Ficana bei Macerata

Bei Macerata gibt es ein Ecomuseum, das ein altes Arme-Leute Viertel aus dem 13. Jahrhundert, das aus Lehmbauten besteht, wieder zum Leben erweckt. Isabelle und ihr Mann Erik haben es dieses Jahr besucht und waren begeistert. Sie hatten nur zufällig in Facebook darüber gelesen und waren neugierig. So oft waren sie schon in Macerata gewesen..

Read more

Papiermuseum in Fabriano und die älteste Papiermühle Europas

Fabriano in der Provinz Ancona ist eine sehenswerte Stadt mit einem sehr schönen Stadtkern – deshalb fahren wir öfter allein oder mit Gästen hin. Sie ist aber vor allem bekannt für ihre Papierherstellung. Obwohl sie eine Kleinstadt auf dem Lande ist, kennt sie jedes italienische Kind, denn FABRIANO steht in großen Buchstaben auf den Umschlägen..

Read more