Kategorie: Kultur

Auch Dante war hier, im Kloster Fonte Avellana

In den Marken stoßen wir immer wieder auf besondere Orte, an den Mönche ihre Klöster errichtet haben, so wie die Eremo dei Frati Bianchi oder die Abtei Sant’Urbano. Auch dieses Mal entführen wir Euch an einen herrlichen Ort, mitten in Wäldern und Hügeln gelegen: Die Monastero di Fonte Avellana. Letzte Woche haben wir hier einen..

Read more

Spaziergang mit Isabelle durch das gemütliche Burgdorf Serra de Conti

Einst gehörte die Gemeinde von Serra de Conti zu einem der “Castelli di Jesi”, aber schon lange vorher lebten hier Umbrer, Gallier und Picener. Der Name Serra de Conti (hügeliger Bergrücken der Grafen) findet sich bereits in Dokumenten aus dem 13. Jahrhundert. Wahrscheinlich gehörte es einmal einem gewissen Rinaldo de Serra, der aus der Familie..

Read more

Auf den Spuren von Benediktiner und Kamaldolenser Mönchen: Die 3-Abteien Route

Dieses Mal möchten wir Euch die 3-Abteien-Tour vorschlagen, die mit 22 km zwar lang, aber doch recht flach ist und damit alternativ auch mit dem Fahrrad zu bewältigen wäre. Wir beginnen in der Abbazia Sant’Elena bei Serra San Quirico. Das Auto kann man gut vor der Abtei auf dem Parkplatz neben dem Rehgehege abstellen. Der..

Read more

Diese marchigianischen Museen bieten im Juni freien Eintritt!

In der Region Marken gibt es unglaublich viele Museen. Fast jedes Dorf besitzt eines und es ist für jeden Geschmack etwas dabei, vom Museum über Hüte, über Barbie-Puppen bis hin zu Museen über berühmte Künstler wie Raffael oder Rubens. Oft bieten gerade die Museen in den kleinen Dörfern so einiges Besondere oder Kuriose, das einen..

Read more