Picknick und Wanderung am Lago di Castreccioni

Wir lieben es, zu picknicken! Dazu braucht es in der einfachen Version gerade mal ein frisches Brot, ein bisschen Salami oder Käse, etwas Gemüse oder Obst und eine Flasche Wein. Darüber hinaus sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. In den Marken haben wir entdeckt, dass einige Restaurants Picknick-Körbe anbieten, die man dann auf dem Restaurant-Gelände..

Read more

Rezept: “Sankt Johannis Wasser” schützt das ganze Jahr vor Krankheiten!

Hier in den Marken wird noch viel aus der Natur gesammelt: im Frühjahr wilder Spargel, im Herbst Pilze und im Sommer Kräuter. Die Sankt Johannis Nacht spielt dabei eine besondere Rolle, denn der Tau, der in dieser Nacht fällt, soll besondere Heilkräfte haben und so wird in dieser Nacht mit selbst gesammelten Kräutern und Blumen..

Read more

Auf den Spuren von Benediktiner und Kamaldolenser Mönchen: Die 3-Abteien Route

Dieses Mal möchten wir Euch die 3-Abteien-Tour vorschlagen, die mit 22 km zwar lang, aber doch recht flach ist und damit alternativ auch mit dem Fahrrad zu bewältigen wäre. Wir beginnen in der Abbazia Sant’Elena bei Serra San Quirico. Das Auto kann man gut vor der Abtei auf dem Parkplatz neben dem Rehgehege abstellen. Der..

Read more

Diese marchigianischen Museen bieten im Juni freien Eintritt!

In der Region Marken gibt es unglaublich viele Museen. Fast jedes Dorf besitzt eines und es ist für jeden Geschmack etwas dabei, vom Museum über Hüte, über Barbie-Puppen bis hin zu Museen über berühmte Künstler wie Raffael oder Rubens. Oft bieten gerade die Museen in den kleinen Dörfern so einiges Besondere oder Kuriose, das einen..

Read more