Kategorie: Traditionen

Mit Marchecraft alte Färbetechniken mit Naturfarben erleben

Typisch für die Region Marken ist, dass hier noch viel altes Handwerk ausgeübt wird. Oft wird es allerdings nur noch von einzelnen Personen betrieben, sodass das Wissen zu versiegen droht, sobald keine Nachfolger mehr da sind. Es ist jedes Mal schade, wenn solche Traditionen für immer verschwinden, dachte sich Federico Brocani, der Gründer des „Marchecraft„..

Read more

Isabelle und Elke auf dem Photowalk in Porto Recanati

Dieses Mal konnte ich beim Photowalk teilnehmen. Er fand in Porto Recanati statt – ein Küstenort südlich von Ancona statt. Isabelle, inzwischen schon Photowalk-Expertin, ihr Mann Erik und Ingo, ein Bekannter, der zu Besuch war, waren auch mit dabei. Und wir lernten schließlich Gabriella kennen, die unseren deutschsprachigen Blog fleißig verfolgt und sich sehr für..

Read more

Plastikmüll vermeiden – das Wasserhaus (Casa dell´Acqua) in Cupramontana

Ich finde das deutsche Pfandflaschen-System super. Also das Mehrweg-Pfandflaschen-System. Aber was die Vermeidung von Plastikwasserflaschen angeht, haben uns die Italiener klar überholt: Lange Zeit schienen mir die Supermärkte in Italien übervoll mit Plastikwasserflaschen, die die Leute in großen Mengen aus den Läden abschleppten, einen Berg von Plastik-Müll verursachend. Aber seit es vielerorts die Wasserhäuser, die..

Read more

Moscioli – wilde Miesmuscheln aus der Bucht von Portonovo

Miesmuscheln heißen auf Italienisch „Cozze“. Was aber sind dann „Moscioli“, die man in den Marken, vor allem in der Gegend um Ancona, häufig auf den Speisekarten sieht? Moscioli sind eine lokale Miesmuschel Art, die nicht kultiviert wird, sondern wild an der Küste des Monte Conero lebt.   Sie schmecken ein wenig feiner und süßer als..

Read more

Fotowalk in Mondolfo-Marotta

Seit einigen Jahren organisiert die Region Marken spezielle Fototage in ihren Gemeinden, den sogenannten Fotowalk. Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt und machen unter Anleitung eines lokalen Führers einen Spaziergang durch den jeweiligen Ort. Die Teilnahme ist kostenlos, sofern man in sozialen Medien aktiv ist und der Region erlaubt, die Fotos weiter zu verwenden. Isabelle..

Read more

Infiorata – Blumenfest in Cupramontana zu Fronleichnam

Jeden 2. Sonntag nach Pfingsten feiert die katholische Kirche das Fronleichnamsfest (in Italien: Corpus Domini), das vielerorts mit Blumen-Prozessionen gefeiert wird. In Belgien gibt es das auch noch viel, und auch meine Mutter kann sich sehr gut an solche Prozessionen erinnern. In Cupramontana wird diese Tradition noch sehr gepflegt: Die Vorbereitungen dazu fangen schon Wochen..

Read more