Kategorie: Kultur

Italienisches Feeling: Freilicht-Opern im Sferisterio in Macerata

Im Sommer finden in den Marken immer Freilicht-Opern im Sferisterio in Macerata statt. Sferi…. WAS? Das Sferisterio ist ein Gebäude, das 1823 vom Architekten Ireneo Aleandri entworfen wurde. Es diente zunächst als Stadium für das in der Gegend typische Ballspiel „Pallone a Bracciale“, bei dem die Bälle mit einem überdimensionalen Armreif gespielt werden. Bis 1920..

Read more

Urbino – perfekte Umgebung für mysteriöse Thriller

Urbino ist die Stadt, die an allem Schuld ist. Hier haben wir uns vor vielen vielen Jahren in die Marken verliebt. Die Stadt ist toll: ein mittelalterlicher Ort mit kleinen, verwinkelten Gäßchen, zugleich Universitätsstädtchen mit studentischem Charme, einem faszinierenden Dogenpalast, sehr gutem Essen in kleinen Restaurants und vor allem Heimat eines Künstlergenies: Der Maler Raffaello..

Read more

Atemberaubend: Die Eremo di San Marco in Ascoli Piceno

Nächstes Wochenende sind wieder FAI-Tage, das ist so etwas wie der Tag des offenen Denkmals in Deutschland. Viele Gebäude und Kirchen öffnen dann ihre Pforten und man kann Führungen bekommen oder auch Orte besichtigen, in die man sonst nicht hineinkommt. Letztes Jahr war Mit-Bloggerin Isabelle ganz im Süden der Marken in Ascoli Piceno, um die..

Read more