Ecco Le Marche
  • 1
    Share

Morgen ist der internationale Tag der Frau – in Italien bekommen Frauen dann traditionell einen Strauß Mimosen geschenkt, aber der Anlaß wird auch genutzt, Frauen zu ehren und auf die Rechte der Frau aufmerksam zu machen. Ein guter Grund, etwas über berühmte marchigianische Frauen zu schreiben. Letztes Jahr schrieben Isabelle und Laura über Maria Montessori, die wir alle daher kennen, daß weltweit viele Schulen nach ihren pädagogischen Prinzipien arbeiten.

 

Anläßlich der 91. Oscar-Verleihung, die vor ein paar Wochen stattfand, wollen wir dieses Jahr eine außergewöhnliche Künstlerin im Bereich Zeichentrick vorstellen, die ebenfalls eine echte Marchegianerin ist: Sara Pichelli, 1983 in Port Sant’Elpidio geboren, gewann mit ihrem Team den Oscar für den besten Zeichentrickfilm. Sie war unter anderem verantwortlich für das Design der Hauptfigur Miles Morales in „Spiderman: A new Universe“.

Herzlichen Glückwunsch, Sara!

Und wo wir bei Frauen und Zeichentrick aus den Marken sind: Eine andere Zeichentrick-Serie, der Winx Club, von Erfinder Iginio Straffi, wird in 150 Ländern weltweit ausgestrahlt. Iginio ist in Macerata geboren und sein Studio, Rainbow Company, ist bei Loreto angesiedelt. Winx Club ist eine Fantasy-Zeichentrick Serie, deren Hauptcharaktere Feen sind. Der Winx Club weist inzwischen 182 Folgen in 7 Staffeln, sowie mehrere Kinofilme, Spezialsendungen und Videospiele auf.

Auf die Frauen in der Zeichentrickwelt!

Ich wünsche allen Frauen einen tollen Tag der Frau!